Optimaler Start für die Jugendmannschaften

Die U12 gewann beide Begegnungen der erste Doppelrunde gegen Hücker-Aschen und die U14 siegte gegen ihren Reisepartner Bad Oeynhausen.

U14 Team mit Michael, Joel, Robin und Jolina

Die U12 spielte in der ersten Doppelrunde gegen beide Mannschaften der SG Hücker-Aschen. Da ein Spieler kurzfristig erkrankt war musste Löhne das dritte Brett frei lassen und damit einen Punkt kampflos abgeben,  war aber trotzdem überaus erfolgreich. Michael Teichrib, Joel Brackmann und Liane Frank gewannen alle drei gegen Hücker-Aschen I und siegten damit 1 : 3. Gegen Hücker-Aschen II gewannen die beiden Jungs erneut, während Liane am Schlussbrett ein Remis zum Endstand von 2,5 : 1,5 erspielte. In der Tabelle bringt dies die Mannschaft auf den zweiten Platz.

Die U14 startete in die Saison mit der einzelnen Runde gegen den Reisepartner Bad Oeynhausen, welcher auch Gastgeber war. Robin Schmidt, Michael Teichrib und Joel Brackmann siegten an den Brettern 1 bis 3, während Jolina Rodermann am Schlussbrett zum 1 : 3 Endstand verlor. Löhne belegt damit den zweiten Platz der Starttabelle.