Löhne I startet mit Auftaktsieg in die Saison

Am vergangenen Sonntag bestritt die erste Mannschaft der Schachgemeinschaft Löhne ihr erstes Saisonspiel. Zum Saisonauftakt empfing die Erste den Aufsteiger SF Lieme III.

Bis auf Mannschaftsführer Viktor Teichrib waren alle Stammspieler an Board. Die ersten beiden Partien waren ungewöhnlich schnell beendet. Die Löhner Jacek Switka und Jörg Windmann an den Brettern 2 und 3 einigten sich nach rund einer Stunde auf Remis. Kim Hagemeier, der an Brett 7 zum Einsatz kam, einigte sich nach etwa eineinhalb Stunden mit seinem Gegner auf Remis.

Nach der Niederlage von Dag Grothe an Brett 4 geriet die Erste dann zunächst in Rückstand. Die hinteren Bretter wurden  aber ihrer DWZ-Überlegenheit gerecht und besiegten ihre Gegner aus dem Kreis Lippe. Durch die Siege von Ralf Blome an Brett 5, Thomas Usling an Brett 6 und Sven Danielmeier an Brett 8 war der Mannschaftskampf zugunsten der Löhner entschieden. Als Letzter spielte noch Wolfgang Salzwedel an Brett 1. Er verlor unglücklicherweise auf Zeit.

Damit stand das Endergebnis von 4,5:3,5 für Löhne fest. An diesen guten Saisonauftakt in der Verbandsklasse OWL soll am zweiten Spieltag in Bünde angeknüpft werden.