Löhne II verliert Saisonauftakt gegen Oetinghausen I

Im ersten Mannschaftskampf der neuen Saison unterlag Löhne II dem Absteiger aus der Bezirksliga zu Hause klar mit 2,5 : 5,5

Carsten Schröder (links) und Waldemar Vollmer blieben an den Spitzenbrettern von Löhne II diesmal leider ohne Punkte.

Die nach ihren Wertungszahlen favorisierten Gäste ließen Brett 4 unbesetzt, wodurch Thomas Marten kampflos gewann. Den Rückstand konnten sie nach ca. zwei Stunden wieder ausgleichen, nachdem Hartmut Strauch an Brett 5 unterlag. Manuel Rüter gab am siebten Brett wenige später ebenfalls auf. Er konnte sein Turmendspiel mit drei Minusbauern nicht mehr halten.

Auch an den beiden Spitzenbrettern unterlagen Carsten Schröder (Brett 1) und Waldemar Vollmer (Brett 2) ihren jeweils deutlich höher bewerteten Gegnern. Mannschaftsführer Alexander Rodermann erreichte an Brett 3 ein Remis und auch Philip Mantle (Brett 6) und Andreas Steinhauer (Brett 8) spielten Unentschieden.

In der Tabelle belegt das Team damit vorerst den neunten Platz doch die Saison ist noch lang. Bad Oeynhausen II ließ mit einem 7 : 1 Kantersieg aufhorchen und setzt sich damit klar an die Spitze.